Zur Ideenfindung werden die Projektteilnehmerinnen zunächst Gedanken und Ideen diskutieren, sich mit Fragen auseinandersetzen, sowie zeichnerisch und schriftlich Konzepte erarbeiten. ...

Dieses Buch bietet unterschiedliche Positionen zum Verhältnis von Denken, Kunst und Frieden an. Es lädt zu wechselseitigen Dialogen ein, bietet keine eindeutigen Antworten und erfüllt nicht Wünsche nach Gewissheiten und klaren Definitionen. Hier melden sich Gedanken zu Wort....

Dieses Buch war schon lang fällig! Über Kriege und Gewalt existiert eine reichhaltige Literatur und allerorten zahlreiche Hinweise. "Frieden entdecken in Wien" bietet dagegen viele Details zu Themen aktiver Friedenstätigkeiten in der Geschichte Wiens. Es will ein Anstoß sein, sich mit Friedensgedanken zu befassen und...

Wir, vom Verein Konfliktkultur, halten es für dringend notwendig, in unserer Gesellschaft Zivilcourage zu stärken und Situationen der Begegnung mit den „Anderen“ zu simulieren. Die „Anderen“ sind die uns fremd vorkommenden, die für Meinungen und politische Überzeugungen stehen, die nicht unsere sind....

Drei Jahre lang, von Oktober 2012 bis 2015, wurden in sieben Europäischen Städten ‚Friedenswege‘ entwickelt und Veranstaltungen zu Friedensthemen durchgeführt. Friedenswege führen zu Adressen, wo Menschen gelebt und gewirkt haben oder auch heute aktiv sind und sich für Pazifismus, Menschenrechte, Demokratiebildung, Gleichberechtigung, ökologische Themen etc....

‚Peace Matters‘ ist das Projekt von Konfliktkultur, in dem wir unterschiedliche Bereiche von Friedensarbeit zusammenführen. Frieden ist kein Zustand, der von selbst kommt und geht, weil das von irgendjemandem beschlossen wird....

Das Projekt "Beyond Reason" war eine "Lern-Partnerschaft" von August 2011 bis Juli 2013, finanziert vom Europäischen Lebenslanges Lernen Programm. In diesem Projekt arbeiteten wir an Themen zu 'positiven Gefühlen' im Kontext von Beziehungen....

‚Museen sind produktive Orte für Konfliktkultur‘, so lautete unsere Ausgangsidee im Projekt ‚Reich mir Deinen Fehdehandschuh‘. Konfliktkultur veranstaltete im Museum Moderner Kunst im Museumsquartier ein Projekt als ‚Dialog der Generationen‘ – und zwar im Bezug auf konstruktive Konfliktkultur....

Imagine Peace war ein internationales Netzwerkprojekt in Erinnerung an Bertha von Suttner und an die Verleihung des Friedensnobelpreises an sie im Jahr 1915, also vor 100 Jahren. Unser Projekt setzte sich von 2003 bis 2006 zum Ziel, über die Arbeit mit künstlerischen Medien zu neuen...

Das Ziel dieses Projekts war die Vorbereitung junger Leute auf den Besuch im Friedensmuseum in Stadtschlaining im Burgenland. 2.500 Pakete mit jeweils 7 Lernmodulen wurden an Schulen verteilt. Lehrerinnen und Lehrern konnten mit diesen Übungen konstruktives Konfliktverhalten als Basiskompetenz für Frieden erfahrbar machen....